Holistic Healer – Ganzheitlicher Heiler

Heilung im Herzen

Intensive Ausbildung zum Holistic Healer –
Werde ein ganzheitlicher Heiler

Spürst Du den Ruf in Dir, Deine Gaben zu kanalisieren – Endlich zu dem zu werden, der Du bestimmt bist und anderen Menschen zu helfen?

– Dann bewirb Dich jetzt –

Auf eine von unseren 12 exklusiven „Holistic Healer“ Ausbildungsplätze. Eine ganzheitliche Ausbildung in energetischen und spirituellen Heilweisen und urwedischen Weisheiten. 

 


 

Du bekommst von uns:

  • 13. Module à 3 Tage mit uns persönlich – vollgepackt mit unserem enormen urwedischen Heilwissen, das weit über diese Inkarnationen und aus der 1. Akasha-Chronik, sowie Gottes Dimension gespeist ist.
  • Mit vielen vielen praktischen Übungen in der Großgruppe und Kleingruppen. 
  • Handout zu jedem Modul
  • Eine eigene WhatsApp/Telegramm Gruppe für gemeinsamen Austausch, wo Fragen gestellt werden können und Du von uns über die Module hinaus Support erhältst. 
  • Peergruppen Arbeit für die Vertiefung der erlernten Inhalte
  • Supervision und Reflexion 

 

Erweitere Deine feinstofflichen, sensitiven und medialen Fähigkeiten im Bereich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte – Erlange eine heilerische Fachkompetenz auf höchstem Niveau – Werde eine echte Hilfe und Unterstützung für Menschen in körperlichen Krisensituationen 

– Werde ein Heiler der Neuen Zeit –


Holistic Healer – 13 Module á 3 Tage (Fr.- So.):

  1. Modul:
    Was ist eine Aura?
    Was sind Energiefelder und wie viele Körper besitzt der Mensch?
    Was ist Seele/ Höheres Selbst?

    Erstes Erspüren der verschiedenen Ebenen/Felder:
    Wie kannst Du diese gut wahrnehmen? Was braucht es dafür. 

    Aura/Energiefelder und Körperreinigung: bei sich und anderen 

    Kristalline Schutz- und Kraftfelder: erstellen/erschaffen
    Was ist dabei wichtig zu beachten, damit diese auch wirksam sind.

    Meditationen und Übungen zur Öffnung Deiner sensitiven Kanäle

  2. Modul:
    Heilen mit den Händen: 
    Aktivierung Deiner eigenen Heilenergie und diese strömen lassen können.  

    Vertiefung der eigenen Energiewahrnehmung: 
    Energieblockaden auf Mentaler-, Herz- und Körperebene wahrnehmen und lösen.
    Wo gibt es Blockaden, wie sehen diese aus und wie können sich diese im System des Menschen noch ausdrücken bzw. zu finden sein. 

  3. Modul:
    Deine Kernkompetenz herausfinden und stärken:
    Hellfühlen, Hellsehen, Hellhören oder eine Mischung davon.

    Aura-Reading: 
    Mögliche Hindernisse und wie diese auflösen.
    Bedeutung von Farben und Formen. 
    Löcher, Risse und „Verformungen“ erkennen und schließen bzw. in eine göttliche Ordnung führen. 
    Aktivierung der Selbstheilung mit dem „Atem Gottes“

  4. Modul:
    Arbeiten mit dem Tensor/ Einhandrute:
    Eichen und Umgang in der Praxis.

    Austestungen:
    Nahrungsmittelverträglickeit und Vitalstoffe
    Beziehungstest – „Was dient mir/ was ist gut für mich?“ 

  5. Modul:
    Heil- und Mittelkunde:
    Schüßler Salze, Bachblüten, Homöopathie und Ur-Tinkturen
    Energie Karten 
    Anwendung und Wirkweisen 

  6. Modul:
    Me-Beyond® Essenzen:
    Wirkweisen auf der mentalen, Gefühls- und körperlichen, sowie Unisono Ebene 

    Fußreflexzonen:
    Welche gibt es? Wie darüber Aktivierungen und Wohlbefinden schaffen 

  7. Modul:
    Intuition und Medialität:
    Aktivierung und Reinigung der eigenen Kanäle
    Botschaften der Geistigen Welt
    Jenseitskontakte
    Kontakte mit anderen Wesenheiten

    Schutzengel:
    Was ist der Schutzengel – Aufgabe und Handlungsbefähigung
    Kontakt herstellen und Botschaften empfangen 

    Gemeinschaft der Erzengel:
    Kontakt und Botschaften empfangen
    Energie und Unterstützung der Erzengel für die Heilarbeit nutzen

  8. Modul:
    Begegnung und Kommunikation:
    Erstkontakt mit dem Klienten 
    Auf welcher Ebene kommuniziert der Klient – auf welcher ich?
    Auftagsklärung – Was will der Klient wirklich?
    Die verschiedenen Beziehungsebenen 
    Meta-Modell der Sprache
    Verschiedene Seiten einer Nachricht 

    Physionomie: 
    Was sagt das Gesicht über den Menschen aus?
    Wie mit dem Klienten Wie versteht Dich der andere?
    Missverständnisse meiden

  9. Modul:
    Fernheilung:
    Wie funktioniert Fernheilung und was ist Wichtiges zu beachten?
    Techniken und Werkzeuge für gutes Gelingen

    Heilen mit Symbolen:
    Verschieden Symbole und deren Wirkweisen
    Wie diese exakt einsetzen, auch über die Ferne

    Wasserbelebung und Informierung:
    Lebendiges Wasser selber herstellen
    Wasser als Informationsträger – Wie im Alltag und die Heilarbeit nutzen

    Nahrungsmittel:
    Nahrungsmittel in „Lebensmittel“ wandeln

  10. Modul:
    Das eigene Ich:
    Wer bin ich wirklich? – Die eigene Seele spüren 

    Reinkarnation:
    Arbeit mit vergangenen Leben – Aussöhnung und Heilung 

    Eigene Ursprungsfamilie:
    Dynamiken 
    Genogramm Arbeit

    Transformation zu Transzendenz 

  11. Modul:
    Wassermann-Therapie:
    Was ist Krebs?
    Was muss ich in der Praxis beachten
    Gesetzmäßigkeiten mit Symptomverlauf der Krankheit 
    Ursachen und wie in der Praxis mit Menschen arbeiten

    Tiere und Haustiere:
    Aufgabe und Bedeutung für den Menschen
    Behandlung und Fernbehandlung 

    Klärung und Reinigung von Wohnungen, Häusern, Arbeitsplatz, etc.
    energetisch, mit Räucherwerk und mit Me-Beyond® Essenzen 

  12. Modul:
    Deine Heiler-Kompetenz und Beraterqualität:
    Auftragsklärung – Was will der Klient?
    Begegnung – Setting – Guter Kontakt 
    Wertschätzende Kommunikation 

    Was bringt der Klient alles mit:
    Blackbox – Das Unbewusste des Klienten 
    Arbeiten mit dem Unbewussten 
    Arbeiten mit der inneren Weisheit
    Welten-Trenn-Modell 

    Do’s & Dont’s:
    Match und Missmatch
    Was darf ich für Fälle annehmen? Was muss ich beachten?
    Was ist wichtig bei einer Sitzung 
    Guter Abschluss 
    Wann wieder einen neuen Termin ausmachen? 

  13. Abschluss:
    Freitag: 
    Kurze Wiederholung aller Inhalte

    Samstag & Sonntag:
    Überprüfung und Abschluss mit Live-Sitzung 

    bei Bestehen – Zertifizierungen:
    Holistic Healer – Ganzheilticher Heiler
    INLPTA Diploma (internationale Trainervereinigung)  


Konditionen:  Termine in Planung

Zeiten: 
Fr. 12:00-19:00 | Sa. 10:00-19:00 | So. 10:00-17:00 Uhr

Preis: €15.800,- (Ratenzahlung möglich)

Ort: SysCademy, Hartingstr. 13, 65195 Wiesbaden